Ärzte Zeitung, 24.11.2014

KVN-Vertreterversammlung

Termingarantie verbessert nichts

HANNOVER. Scharfe Kritik an der geplanten Termingarantie für Facharzttermine und der neuen Soll-Regelung beim Aufkauf von Arztsitzen kommt aus Niedersachsen. Die Delegierten der Vertreterversammlung der KV Niedersachsen (KVN) forderten am Freitag auf ihrer Herbsttagung, dass die entsprechenden Regelungen im Entwurf zum Versorgungsstärkungsgesetz gestrichen werden sollten. Die Probleme bei der Terminvergabe in Facharztpraxen hätten ihre Ursache in der finanziellen Budgetierung des ambulanten Gesundheitssystems. Eine Termingarantie von vier Wochen in Verbindung mit dem Auftrag, Facharztsitze abzuschaffen, würde die Situation erst recht weiter verschärfen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »