Ärzte Zeitung, 02.03.2015

Bestätigt

Frank Plate neuer BVA-Präsident

BERLIN.Bereits Ende Januar hat man es aus dem Umfeld des Arbeitsministeriums vernommen, nun ist es offiziell: Frank Plate ist neuer Präsident des Bundesversicherungsamts (BVA) und tritt damit die Nachfolge von Dr. Maximilian Gaßner an.

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Arbeitsministerium, Gabriele Lösekrug-Möller, hat Plate am Freitag offiziell in sein Amt eingeführt.

Ein Schwerpunkt seiner Aufgaben als neuer Chef der Aufsichtsbehörde wird auch die Begleitung von Fusionsprozessen im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung sein.

Plate war bis 2010 Abteilungsleiter im BVA und zuletzt Unterabteilungsleiter im Bundesfamilienministerium. Er tritt sein Amt zum 15. März an; Gaßner geht Ende Februar in Ruhestand. (jk)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »