Ärzte Zeitung, 02.06.2015

Kooperationen

Saarland wird sechste FALK-KV

SAARBRÜCKEN. Die KV Saarland ist der Freien Allianz der Länder-KVen (FALK) beigetreten. "Wir haben in den vergangenen Jahren aufmerksam verfolgt, wie sich die Allianz entwickelt und haben gesehen, dass hier gemeinsam einiges bewegt worden ist. Es ist jetzt höchste Zeit, dass wir uns auch bei FALK engagieren und damit die Interessen unserer Mitglieder gemeinsam mit anderen KVen in Berlin aktiv vertreten", kommentierte Saar-KV-Chef Dr. Gunter Hauptmann den Beitritt zum 1. Juni.

Zu den FALK-KVen gehören auch Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Westfalen-Lippe an. FALK setzt sich für die Berücksichtigung regionaler Interessen in der Gesundheitspolitik ein. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »