Ärzte Zeitung, 19.06.2015

Thüringen

Lundershausen ist Kammerchefin

ERFURT. Dr. Ellen Lundershausen ist neue Präsidentin der Ärztekammer Thüringen. Die niedergelassene HNO-Ärztin ist am Mittwoch mit 38 von 40 Delegiertenstimmen bei der konstituierenden Sitzung der Kammer gewählt worden. Lundershausen tritt die Nachfolge von Dr. Matthias Wesser an.

Der Kardiologe aus Suhl trat nach acht Jahren im Amt nicht wieder an. Weitere Vorstandsmitglieder sind der Chirurg Dr. Uwe Schotte, Ärztlicher Direktor und Chefarzt am Eichsfeld-Klinikum und der Onkologe und Palliativmediziner Dr. Ulrich Wedding, Chefarzt am Universitätsklinikum Jena. Mehr als 12.000 Ärzte sind Mitglieder der Ärztekammer Thüringen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »