Ärzte Zeitung, 05.10.2015

Niedersachsen

KV hält nichts von Portalpraxen

HANNOVER. Die KV Niedersachsen lehnt die Einrichtung und Bezahlung von Portalpraxen an Krankenhäusern ab.

"Die staatlichen Eingriffe in die Grundstrukturen der ambulanten Medizin nehmen immer groteskere Züge an", kommentierte der Vorstandsvorsitzende der KVN, Mark Barjenbruch, den entsprechenden Vorschlag aus der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Krankenhausreform. (chb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »