Ärzte Zeitung, 22.01.2016

Niedersachsen

Zwei Ärztinnen führen die Kammer

HANNOVER. Die Delegierten der Ärztekammer Niedersachsen haben am Mittwoch Dr. Martina Wenker im Amt bestätigt. Die Kammerpräsidentin wurde mit 44 von 55 abgegebenen Stimmen wiedergewählt. Sie ist seit zehn Jahren im Amt und tritt ihre dritte Legislaturperiode an.

Die 57-jährige Lungenfachärztin ist zugleich Vizepräsidentin der Bundesärztekammer. Die Delegierten bestimmten zudem Wenkers Stellvertreter neu.Bei der Wahl zur Vizepräsidentin erhielt Marion Charlotte Renneberg 52 von 56 Stimmen.

Die Allgemeinärztin folgt Dr. Gisbert Voigt nach, der nicht mehr für den Vizeposten angetreten war. Voigt gehört genauso weiter dem Vorstand an wie der Pädiater Dr. Thomas Buck und der Dermatologe Dr. Wolfgang Lensing, die neu in den Vorstand aufgerückt sind. (eb)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Ein kleiner Schritt für die Menschheit mit großem Risiko?

Astronauten sterben häufig an Herzkreislaufkrankheiten. US-Forscher haben dieses Phänomen untersucht. Und wir erklären, was sie herausgefunden haben. mehr »

Kann eine nicht wirksame Heilmethode so erfolgreich sein?

Kürzlich veröffentlichte die "Ärzte Zeitung" einen kritischen Beitrag zur Homöopathie. Wir geben den von ihr überzeugten Ärzten die Gelegenheit zu antworten. mehr »

Zunehmende Gewaltbereitschaft

Nach den tödlichen Schüssen auf einen Arzt in der Berliner Charité herrscht Unsicherheit: Kann man solche tragischen Vorfälle überhaupt verhindern? mehr »