Ärzte Zeitung, 22.08.2016

Wahlfrist und Wahlberechtigte

Die Vertreterversammlung der KV Sachsen-Anhalt

Die Vertreterversammlung besteht aus 30 Mitgliedern, von denen nach dem gesetzlichen vorgegebenen Verhältniswahlrecht und der Wahlordnung der KVSA 26 Sitze auf zugelassene Vertragsärzte, ein Sitz auf ermächtigte Krankenhausärzte und drei Sitze auf psychologische Psychotherapeuten entfallen.

Es gibt insgesamt 3987 Wahlberechtigte in Sachsen-Anhalt, davon 3344 zugelassene Vertragsärzte, 245 ermächtigte Krankenhausärzte und 398 Psychotherapeuten.

Gewählt wird im Zeitraum 20. August bis 8. September 2016. Ausgezählt werden die Stimmen am 9. September.

Die Konstituierung der Vertreterversammlung für die Amtsperiode

vom 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2022 ist für den 23. November 2016 vorgesehen. (zie)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »