Ärzte Zeitung, 07.05.2012

Club of Rome präsentiert neuen Report

BERLIN / ROTTERDAM (dpa). 40 Jahre nach seinem Bericht "Die Grenzen des Wachstums" präsentiert der Club of Rome am 7. Mai in Rotterdam einen neuen Ausblick auf die kommenden 40 Jahre.

Im Mittelpunkt steht die Frage, ob die Menschheit auf einen umweltfreundlichen Pfad umschwenken kann, wie stark die Bevölkerung ansteigen wird und ob die zunehmende Bevölkerung versorgt werden kann.

Ferner versuchen die Wissenschaftler eine Prognose, welche Länder zu den Gewinnern und welche zu den Verlierern gehören werden. Die Studie kommt im Vorfeld des UN-Gipfels Rio+20 heraus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »