Ärzte Zeitung, 03.07.2012

DIHK-Ehrenpreis für Ludwig Georg Braun

FRANKFURT/MAIN (maw). Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat seinen Ex-Präsidenten Ludwig Georg Braun mit dem Deutsch-Brasilianischen Persönlichkeitspreis ausgezeichnet.

Der Preis honoriert laut DIHK die Verdienste des Aufsichtsratschefs des Gesundheitskonzerns B. Braun Melsungen um die deutsch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen.

Braun, der von 1968 bis 1971 die brasilianische Gesellschaft des Familienbetriebs leitete, nennt das Land, mit dem er auch familiär verbunden ist, inzwischen seine zweite Heimat.

Der zweite DIHK-Ehrenpreis ging an Klaus H. Behrens, Vorstandsmitglied des Deutschen Krankenhauses Oswaldo Cruz in São Paulo.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »