Ärzte Zeitung, 21.08.2015

Versorgung von Flüchtlingen

Hessische Ärzte zeigen Hilfsbereitschaft

FRANKFURT/MAIN. Mehr als 100 hessische Ärzte haben sich gemeldet, seitdem Landesärztekammer und Sozialministerium gemeinsam dazu aufriefen, bei der Versorgung von Flüchtlingen mitzuhelfen.

Von der großen Hilfsbereitschaft ist LÄK-Präsident Dr. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach laut Mitteilung "sehr beeindruckt". "Nun kommt es darauf an, dass die zuständigen Behörden den Einsatz in den Aufnahmeeinrichtungen organisieren." (jk)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »