Ärzte Zeitung, 23.05.2014

AOK

Kinder-Präventionstheater geht mit neuem Stück auf Tour

Das AOK-Präventionsprojekt "Möhren, Kinder, Sensationen" wartet mit einem neuen Bühnenprogramm auf. Das AOK-Kindertheater gastiert 2014 mit dem Stück "Henriettas Reise ins Weltall" in 22 Städten in Deutschland.

Gezeigt wird, dass gemeinsame Rituale und Regeln helfen, das Leben in der Schule und zu Hause zu erleichtern. Damit hat das Ensemble in dem neuen, rund 40-minütigen Stück auch zentrale Ergebnisse der aktuellen AOK-Familienstudie 2014 szenisch umgesetzt.

Denn diese hat deutlich gemacht, wie wichtig die gemeinsamen Rituale für die Entwicklung der Kinder sind.

www.aok-kindertheater.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »