Ärzte Zeitung, 07.11.2014

Berliner Gesundheitspreis

Bis Ende November bewerben

"Zusammenspiel als Chance - Interprofessionelle Teams im Krankenhaus" lautet das Thema des Berliner Gesundheitspreises 2015, dessen Anmeldefrist am 30. November 2014 endet.

Der "Berliner Gesundheitspreis" ist ein bundesweiter Ideenwettbewerb von AOK-Bundesverband, Ärztekammer Berlin und AOK Nordost, der seit 1995 alle zwei Jahre ausgeschrieben wird.

Gesucht werden innovative und praxiserprobte Projekte, Modelle oder zukunftsweisende Versorgungskonzepte zum jeweils aktuellen Motto, die zur Verbesserung von Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen beitragen.

Dafür stellen die Initiatoren Preisgelder in Höhe von 50.000 Euro zur Verfügung.

Infos zur Bewerbung unter: www.berliner-gesundheitspreis.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »