AOK Pro Dialog

Ärzte Zeitung, 08.02.2016

Studie im Fokus

Beraten Landärzte schlechter?

Wie gut beraten Hausärzte in der Stadt und auf dem Land ihre Patienten zu einem gesunden Lebensstil? Um diese Frage ging es in einer bundesweiten Untersuchung, die auf der Seite "Studie im Fokus" im Gesundheitspartner-Portal der AOK vorgestellt wird.

Die Befragung von über 4000 Hausärzten durch das Mannheim Institute of Public Health ergab, dass Stadtärzte im Vergleich zu ihren Kollegen auf dem Land ihre Patienten wesentlich häufiger auf die Möglichkeit hinweisen, gesundheitsschädigendes Verhalten zu reduzieren.

Die Seite "Studie im Fokus" stellt vier Mal im Jahr eine aktuelle Studie aus Versorgungsforschung und Behandlungspraxis vor und bewertet deren Ergebnisse. (eb)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Diese giftigen Stoffe entstehen beim Weglasern von Haaren

Wenn Haare unterm Laserstrahl verdampfen, entstehen auch toxische Substanzen: Eine Gefahr für Ärzte und Patienten? mehr »

"Depressionen erklären solche Taten nicht"

Der Amokläufer von München, der Attentäter von Ansbach - beide sollen wegen psychischer Probleme in Behandlung gewesen sein. Experten schließen eine Depression als Erklärung jedoch aus. Wir erkären, wieso. mehr »

Kasse muss für Exoskelett aufkommen

Ein schwerbehinderter Patient hat Anrecht auf ein Exoskelett, so ein Sozialgericht. mehr »