Ärzte Zeitung, 08.12.2008

Opel-Flotte für Medizinischen Dienst

NEU-ISENBURG (bee). Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) Rheinland-Pfalz hat eine neue Fahrzeugflotte. Laut einer Mitteilung werden 102 Opel Astra für die kommenden drei Jahre geleast.

Für Gundo Zieres, Geschäftsführer des MDK, ist es wichtig, nach einer europaweiten Ausschreibung sparsame Autos mit umweltfreundlichem Dieselaggregat und einer guten Sicherheitsausstattung für die Mitarbeiter im Außendienst gefunden zu haben. "Außerdem waren wir auch gerne bereit, mit der neuen Fahrzeug-Flotte zur Stabilisierung der Adam Opel GmbH beitragen zu können", sagte Zieres.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16463)
Organisationen
Astra (10)
Opel (44)
Personen
Gundo Zieres (5)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »