Ärzte Zeitung, 22.12.2008

VdAK: Kassenverband ändert seinen Namen

BERLIN (ble). Der Verband der Angestellten-Krankenkassen (VdAK) firmiert ab 2009 unter neuem Namen, dem Verband der Ersatzkassen (vdek). Das beschloss die VdAK-Mitgliederversammlung. Gleichzeitig wird zum Jahreswechsel die Gmünder Ersatzkasse (GEK) neues Verbandsmitglied.

Die GEK war zuletzt einziges verbliebenes Mitglied des Arbeiter-Ersatzkassen-Verbands, der sich zum 31. Dezember auflöst. Ab Januar befinden sich damit alle acht Ersatzkassen, darunter auch Deutschlands größte Kasse, die Techniker Krankenkasse, unter einem gemeinsamen Verbandsdach.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16457)
Organisationen
TK (2258)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »