ArztOnline, 04.03.2009

Logout

Gesundheitsfonds: MACH's mit!

Wer die medizinischen Folgen des Geschlechtsverkehrs verhindern möchte, nutzt Kondome. "Mach's mit!" lautet der Slogan der berühmtesten Präventionskampagne aller Zeiten.

"Mach's mit" dachte sich wohl auch das Bundesversicherungsamt, als es im April 2008 die MACH Software in Auftrag gab, die die Behörde vor unerwünschten Folgen des (Zahlungs-) Verkehrs im Zusammenhang mit dem Gesundheitsfonds bewahren soll. Hersteller ist die MACH AG. Ähnlich wie Kondome ist die Software erheblichen mechanischen Belastungen ausgesetzt: Pro Tag werden mit ihrer Hilfe 840 Millionen Euro bewegt. Da kann schon mal was schiefgehen… (gvg)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »