Ärzte Zeitung, 23.03.2009

Techniker Kasse baut ihre Position aus

Berlin (ami). Die Techniker Krankenkasse hat ihre Markposition in Berlin durch die Fusion mit der IKK Direkt deutlich ausgebaut. Sie hatte zum Jahresbeginn rund 460 000 Versicherte in der Hauptstadt. Im vergangenen Jahr hat die TK etwa 16 000 neue Versicherte in Berlin gewonnen. Das entspricht einem Zuwachs von 3,6 Prozent. Mehr als 38 000 Versicherte kamen jetzt noch einmal durch die Fusion mit der Innungskrankasse hinzu. Bundesweit hat die TK mehr als sieben Millionen Versicherte und ist damit die größte gesetzliche Kasse.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16326)
Organisationen
IKK (835)
TK (2230)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »