Ärzte Zeitung, 27.03.2009

DAK verzeichnet Mitgliederzuwachs

STUTTGART (mm). 4000 Mitglieder haben sich seit Jahresbeginn bei der DAK Baden-Württemberg neu eingeschrieben. "Das sind 20 Prozent mehr Neukunden als im Vorjahr", berichtet die Kasse. Bundesweit habe es über 32 000 Neuaufnahmen gegeben.

Nach Angaben von DAK-Landeschef Markus Saur wurden Wahltarife verstärkt nachgefragt. So nutzen über 10 000 Versicherte im Land einen Tarif, der gesundheitsbewusstes Verhalten mit Geldprämien belohnt.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16326)
Organisationen
DAK (1484)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »