Ärzte Zeitung, 22.04.2010

Reformkommission ohne greifbare Ergebnisse

BERLIN (hom). Das zweite Treffen der Gesundheitsreformkommission am Mittwochnachmittag ist ohne greifbare Ergebnisse zu Ende gegangen. Die Runde habe lediglich "technische und organisatorische" Fragen zur Umsetzung der von der Koalition geplanten Einführung einer einkommensunabhängigen Pauschale erörtert, hieß es. Union und FDP hatten zuletzt für ein Prämienmodell geworben, bei dem die Kassen selber über die Prämienhöhe entscheiden sollen. Das nächste Treffen der Kommission werde am 12. Mai stattfinden, teilte das Bundesgesundheitsministerium auf Anfrage mit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »