Ärzte Zeitung, 05.07.2010

Pflegeprogramm: Kassen ziehen positive Bilanz

BERLIN (hom). Das 2009 aufgelegte Sonderprogramm über 17 000 neue Pflegestellen an Kliniken ist laut GKV-Spitzenverband erfolgreich angelaufen. Mehr als jede zweite Klinik habe von dem Programm profitiert, hieß es. Insgesamt hätten die gesetzlichen Krankenkassen im vergangenen Jahr 186 Millionen Euro zur Verfügung gestellt und damit die Voraussetzung für 5480 Neueinstellungen oder für die Aufstockung von Teilzeitstellen in der Krankenhauspflege geschaffen. Pflegeverbände hatten zuletzt kritisiert, das Förderprogramm für neue Pflegestellen laufe nur schleppend an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »