Ärzte Zeitung, 06.12.2010

hkk will Mitgliedern auch 2011 Prämie zahlen

BREMEN/OLDENBURG (fst). Die Krankenkasse hkk mit rund 335 000 Versicherten will auch im kommenden Jahr an der Prämienausschüttung von 60 Euro festhalten. Diese Summe werde im dritten Jahr in Folge an die beitragspflichtigen Mitglieder ausgeschüttet.

In diesem Frühjahr hatte die Kasse nach eigenen Angaben Schecks mit Beitragsrückzahlungen an 220 000 Mitglieder verschickt. Insgesamt soll die Beitragsrückzahlungen einen Umfang von 14 Millionen Euro haben. Die Prämienausschüttung hat bei der hkk einen "Ansturm" von 24 000 Neuversicherten verursacht.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16458)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »