Ärzte Zeitung, 29.04.2011

1300 TK-Versicherte in Bayern nutzen Terminvermittlung

MÜNCHEN (sto). Die Techniker Krankenkasse (TK) in Bayern bietet ihren Versicherten seit vergangenem Jahr die Vermittlung eines Termins bei einem Facharzt an.

Bisher haben 1330 Versicherte dieses Angebot genutzt, teilte die Krankenkasse mit. Mit über 400 Anfragen waren besonders Termine beim Dermatologen gefragt. Es folgten die Radiologen mit knapp 300 Anfragen. Die Vermittlungsquote bei Dermatologen lag bei 90 Prozent und bei Radiologen bei etwa 70 Prozent.

Über alle Bereiche habe die Vermittlungsquote bei fast 90 Prozent gelegen, erklärte Christian Bredl, Leiter der TK in Bayern. Dies zeige deutlich, dass "monatelanges Warten" auf einen Facharzttermin nicht gerechtfertigt sei, so Bredl.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »