Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 16.05.2011

Bayern: Starker Anstieg bei AOK-Gesundheitskursen

MÜNCHEN (sto). An den Gesundheitskursen der AOK Bayern und ihrer Kooperationspartner haben im vergangenen Jahr rund 170.000 Frauen und Männer teilgenommen. Das waren 14 Prozent mehr als im Vorjahr.

Fast 70 Prozent der Teilnehmer waren Berufstätige im Alter zwischen 20 und 60 Jahren, teilte die AOK Bayern mit. Besonders gefragt waren demnach Kursangebote zu Rückentraining und Pilates. Die höchste Steigerung von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten Kurse zur Entspannung und Stressreduktion.

Auch Herz-Kreislauf-Training zeigte mit 23 Prozent einen hohen Zuwachs. Den Start in ein rauchfreies Leben nutzten rund 1100 Teilnehmer, was einer Steigerung von fast 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16610)
Organisationen
AOK (7074)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »