Ärzte Zeitung, 06.09.2011

Pädiatrische Notfalllineale für Rettungswagen

MAINZ (eb). Um Notärzten die Versorgung von Kindern zu erleichtern, werden in Rheinland-Pfalz künftig alle Rettungswagen mit einem pädiatrischen Notfalllineal ausgestattet.

Das Lineal ermögliche nicht nur eine längenbezogene Schätzung des Gewichts, auf ihm seien auch altersentsprechende physiologische Normwerte sowie Dosierungsempfehlungen vermerkt, sagte Landesinnenminister Roger Lewentz (SPD) bei der ersten Übergabe eines solchen Lineals an ein Notarztwagen-Team.

Die Kosten des Modellprojekts werden gemeinsam vom Innenministerium und der Techniker Krankenkasse getragen.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16449)
Pädiatrie (8510)
Organisationen
TK (2258)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »