Ärzte Zeitung, 03.03.2012

Generationswechsel an der Spitze der TK

BERLIN (dpa). An der Spitze der Techniker Krankenkasse (TK) gibt es nach dem Wechsel des Vorstandschefs Norbert Klusen (64) in den Ruhestand zum 1. Juli einen Generationswechsel.

Zu Klusens Nachfolger berief der TK-Verwaltungsrat nach Angaben der Kasse am Freitag seinen Stellvertreter, den Mediziner Jens Baas (44).

Baas war Mitte 2010 vom Verwaltungsrat in den TK-Vorstand gewählt worden. Zuvor war der gelernte Mediziner Partner und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Boston Consulting Group.

Zum Vorstandsvize wurde der bisherige Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen (vdek), Thomas Ballast (49), gewählt. Der Diplom-Volkswirt hat sich als Experte für moderne Versorgungs- und Vertragsmodelle einen Namen gemacht.

Der Verbandsvorsitzende des vdek, Christian Zahn, beglückwünsche Ballast. Seine Nachfolge werde derzeit in den vdek-Gremien vorbereitet. Am 11. Juli soll der Nachfolger oder die Nachfolgerin Ballasts gewählt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »