Ärzte Zeitung, 12.08.2012

Kurswechsel der AOK Nordost

DMP-Patienten zahlen wieder Praxisgebühr

POTSDAM (ami). Ärzte in Brandenburg müssen von ihren AOK-Versicherten seit dem dritten Quartal 2012 auch dann wieder die Praxisgebühr kassieren, wenn sie an einem DMP teilnehmen.

Die Kasse hat die Befreiung von der Gebühr für DMP-Patienten mit Wirkung zum 30. Juni beendet.

Nach Angaben der KV Brandenburg (KVBB) begründet die Kasse diesen Schritt damit, dass die DMP zwischenzeitlich so etabliert seien, dass es eines zusätzlichen Anreizes nicht bedürfe.

Laut KVBB wollte die AOK Nordost sowohl die Ärzte als auch die Versicherten mit persönlichen Anschreiben informieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »