Ärzte Zeitung, 05.09.2012

Techniker Krankenkasse

Akupunktur bei Versicherten in NRW beliebt

KÖLN (iss). Akupunktur als Kassenleistung erfreut sich in Nordrhein-Westfalen großer Beliebtheit.

Im vergangenen Jahr nutzten 40.000 Versicherte der Techniker Krankenkasse die chinesische Heilmethode bei chronischen Rücken- oder Knieschmerzen.

Hochgerechnet entspricht das nach Angaben der Kasse rund 400.000 Patienten im bevölkerungsreichsten Bundesland.

"Die steigende Akzeptanz und viele individuelle Rückmeldungen zeigen, dass die Akupunktur als Behandlungsmethode in Deutschland fest etabliert ist", sagt Ulrich Adler, Leiter regionales Vertragswesen bei der Techniker Krankenkasse in NRW.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16311)
Organisationen
TK (2227)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zeit für aggressive Maßnahmen

Viel Geschwätz, wenig Taten: Zeit für aggressive Weichenstellungen in der Diabetes-Prävention, meinen Fachleute. Sie fordern die Lebensmittel-Ampel und Steuern auf ungesunde Produkte. mehr »

Beim Thema Luftschadstoffe scheiden sich die Geister

Gesundheitliche Gefahren von Luftverschmutzung sehen Pneumologen vorrangig als ihr Thema an. Doch die Meinung der Fachärzte darüber ist nicht einhellig. Das zeigt sich auch im Vorfeld ihrer Fachtagung. mehr »

Patienten vertrauen auf Online-Bewertungen

In welche Praxis soll ich gehen? Ihre Entscheidung fällen Patienten zunehmend anhand von Online-Bewertungen – eine Chance für Ärzte, so eine neue Studie. mehr »