Ärzte Zeitung, 29.10.2012

Ersatzkassen

Gute Noten für Ärzte

Bewertungsportale sind nicht gerade die dicksten Freunde von Ärzten. Doch sind die Vorbehalte berechtigt? Die Ein-Jahres-Bilanz des vdek-Arztlotsen zeigt: Die meisten Ärzte schneiden gut ab.

Hauptsächlich gute Noten für Ärzte bei den Ersatzkassen

BERLIN (eb). Ein Jahr nach dem Start des vdek-Arztlotsen haben nach Angaben der Ersatzkassen 9500 Versicherte das Angebot genutzt, ihren Arzt online zu bewerten.

Dabei gaben 70 Prozent der Teilnehmer ihren Ärzten die Note eins oder zwei. Zwölf Prozent waren mit ihrem Arzt so unzufrieden, dass sie ihn mit der Note fünf oder sechs bewerteten.

Positiv bewerteten die Nutzer vor allem kurze Wartezeiten, freundliche Praxismitarbeiter sowie starkes Engagement des Arztes.

Neben den Ersatzkassen betreiben auch AOK, Barmer GEK und Techniker Krankenkasse gemeinsam ein Bewertungsportal, den Arztnavigator. Dort wurden im Sommer dieses Jahres nach einjähriger Laufzeit 240.000 Beurteilungen registriert.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16318)
Organisationen
AOK (6952)
TK (2229)
[29.10.2012, 17:06:02]
Dr. Karlheinz Bayer 
Arzt-Benotung ?
Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen.
Nicht die Note "Gut", das ist Quatsch.
Die Tatsache ist von Bedeutung, daß sich ein Jahr nach Einführung des angeblichen Arztlotsen nicht einmal ein Tausendstel der VdEK-Patienten diese Einrichtung ernstgenommen haben.
Dafür gibt der Verband der ersatzkassen Deutschlands Geld aus!
Geld um einer verschwindend kleinen Minderheit die Möglichkeit zun geben, Noten zu vergeben, aber kein Geld, um die gut benoteten Ärzte angemessen zu honorieren oder wenigstens die Praxisgebühr wegfallen zu lassen.

 zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

"Fehler passieren, auch in der Medizin. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten durch einen Behandlungsfehler zu Schaden kommen, ist extrem gering." So lautete das Fazit von Dr. Andreas Crusius bei der Vorstellung der Behandlungsfehlerstatistik. mehr »

Naturvolk mit erstaunlich gesunden Gefäßen

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »