Ärzte Zeitung, 16.01.2013

Baden-Württemberg

AOK-Neuro-Vertrag in startet

STUTTGART. Auch die Module Neurologie und Psychiatrie des Paragraf 73c-Vertrags zwischen AOK, BKK Bosch und Medi sind nun in Kraft getreten.

Sie ergänzen das seit Juli 2012 wirksame Psychotherapie-Modul. Ziel des PNP-Vertrags ist es, dass Patienten via Hausarzt binnen zwei Wochen einen Termin beim Facharzt bekommen, im Akutfall noch am selben Tag.

Die Vertragspartner kündigen für 2013 einen Orthopädenvertrag an. (HL)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »