Ärzte Zeitung online, 12.06.2014

TK-Broschüre

Beispiele innovativer Versorgungskonzepte

HAMBURG. Die Techniker Krankenkasse (TK) hat eine neue Broschüre herausgegeben. Sie trägt den Titel "Sicherheit und Innovation - neue Wege und neue Chancen 2014/2015" und beinhaltet konkrete Beispiele für innovative Versorgungskonzepte, die von der TK unterstützt werden.

Die Broschüre hat drei inhaltliche Schwerpunkte: Qualität, Patientenkompetenz und Innovation. Hierzu stellen Ärzte und Wissenschaftler jeweils ganz persönlich die Projekte vor, die sie gemeinsam mit der TK an den Start gebracht haben. So zeigen sie, wie neue Ideen die Zukunftsfähigkeit des Gesundheitswesens sichern, wie die TK in einer Mitteilung betont.

Die vorgestellten Versorgungsangebote orientieren sich dabei am konkreten Bedarf der TK-Versicherten: von der Therapie psychischer Erkrankungen, zum Beispiel durch das "NetzWerk psychische Gesundheit" bis hin zum besonderen Angebot bei Sportverletzungen. (eb)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16602)
Organisationen
TK (2282)
Krankheiten
Sportverletzung (112)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »