Ärzte Zeitung online, 08.10.2015

Kassen-Umfrage

Viele junge Menschen fühlen sich oft schlapp

Sieben von zehn Menschen im Alter von 14 bis 34 Jahren fühlen sich tagsüber oft müde und schlapp, berichtet die Schwenninger Krankenkasse.

VILLINGEN-SCHWENNINGEN. Sieben von zehn Menschen im Alter von 14 bis 34 Jahren fühlen sich tagsüber oft müde und schlapp.

Das meldet die Schwenninger Krankenkasse - und verweist auf Ergebnisse einer Umfrage, die sie mit der Stiftung die "Gesundheitsarbeiter" im September 2015 durchgeführt hat.

Vor zwei Jahren hätten dies noch 62 Prozent der Befragten angegeben, berichtet die Kasse.

Entscheidende Gründe für die gesundheitlichen Probleme der jungen Generation seien Bewegungsmangel sowie eine ungesunde Ernährung, hieß es. (eb)

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16602)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »