Ärzte Zeitung, 07.12.2012

Umbruch

DSO im Wandel

BERLIN. Die Deutsche Stiftung Organtransplantation steht vor einem Umbruch.

Die Stiftung, die für das System der Organentnahmen in Deutschland zuständig ist, steht wegen schwerer Kommunikationsdefizite in der Kritik. Nun hat der Stiftungsrat die Professoren Norbert Klusen und Hans Lilie in das Aufsichtsgremium berufen.

Den Umbau organisieren soll Dr. Rainer Hess, bis Juli Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschuss.

Lesen Sie dazu auch den Kommentar:
Hess - ein Kommunikator für die DSO

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »