Ärzte Zeitung, 25.05.2009

Weiter Kritik am Pflegeheim-TÜV

BERLIN (dpa). Der geplante Pflegeheim-TÜV wird nach Ansicht von Gesundheits- und Sozialexperten die zum Teil vorhandenen Missstände nicht beheben. Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) sprach im "Spiegel" von einem Versuch "reiner Volksverdummung".

Künftig sollen im Kampf gegen gravierende Pflege-Missstände alle rund 10 000 Pflegeheime in Deutschland mit Schulnoten von "sehr gut" bis "mangelhaft" bewertet werden.

Topics
Schlagworte
Pflege (4604)
Organisationen
Spiegel (1042)
Personen
Christine Haderthauer (41)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »