Ärzte Zeitung, 22.06.2009

Pflegeheimbetreiber Curanum gibt Fehler zu

MÜNCHEN (dpa). Der Pflegeheimbetreiber Curanum hat nach einer Prüfung durch die Finanzaufsicht BaFin mehrere Fehler in seinen Jahresabschlüssen bekanntgegeben. Unter anderem sei im Jahr 2005 ein Kredit in Höhe von 3,8 Millionen Euro an ein Vorstandsmitglied gewährt und nicht im Jahresabschluss erwähnt worden, teilte das börsennotierte Unternehmen am Montag in München mit.

Außerdem wurde der Wert für Beteiligungen zu hoch angegeben. Die Finanzaufsicht BaFin hatte die Fehler bei einer Prüfung der Jahresabschlüsse 2005 und 2006 festgestellt und das Unternehmen dazu verpflichtet, sie zu veröffentlichen.

Topics
Schlagworte
Pflege (4656)
Unternehmen (10803)
Organisationen
Curanum (11)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »