Ärzte Zeitung, 21.09.2009

Probleme von Altenpflegern am Aktionstag im Fokus

FRANKFURT/MAIN (ine). "Der Altenpflege geht die Luft aus. Beschäftigte schlagen Alarm" Die Gewerkschaft Verdi will vor der Bundestagswahl auf die ihrer Meinung nach prekäre Situation in der Altenpflege aufmerksam machen. Für Montag sind bundesweite Aktionen angekündigt.

In Berlin ist um 10 Uhr eine Kundgebung vor der Senatsverwaltung in der Oranienstraße 109 geplant, in Frankfurt/Main geht das "Bündnis für Altenpflege" an die Öffentlichkeit, in Hamburg gibt es eine Kundgebung am Mönckebrunnen.

Die Gewerkschafter fordern mehr Personal, eine bessere Bezahlung, die Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes und eine bessere Ausbildung. "Die Altenpflegeschulen brauchen eine Landesfinanzierung, die Schulgeld durch die Auszubildenden unnötig macht", heißt es bei Verdi. Viele Beschäftigte litten unter Arbeitsverdichtung, Personalmangel, kaum planbarer Freizeit und unter der geringen Wertschätzung ihrer Arbeit.

Topics
Schlagworte
Pflege (4656)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »