Ärzte Zeitung, 07.12.2009

Pflegenoten weiter im Kreuzfeuer der Kritik

BERLIN (hom). Die Kritik an den Pflegenoten reißt nicht ab. Die pflegepolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Bundestag, Elisabeth Scharfenberg, sagte am Freitag in Berlin, die Kategorien, aus denen sich die Gesamtnote für eine Pflegeeinrichtung zusammensetzten, würden die Pflegequalität nur zum Teil abbilden.

Zudem werde in Heimen, bei denen erhebliche Mängel festgestellt würden, nicht sofort dagegen vorgegangen. Zuvor hatten bereits die rheinland-pfälzische Sozialministerin Malu Dreyer (SPD) und die Deutsche Hospiz-Stiftung Kritik an den Noten geäußert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »