Ärzte Zeitung, 11.01.2010

Alltagsbegleiter für Pflegebedürftige

MANNHEIM (mm). Zum zweiten Mal bietet die Altenpflegeschule der Altenpflegeheime Mannheim GmbH seit Januar eine Ausbildung zum Alltagsbegleiter an. Die Ausbildung umfasst einen 160-stündigen theoretischen Unterricht, der durch ein 80-stündiges Praktikum ergänzt wird. Die Ausbildung kostet 900 Euro. Der Lehrgang vermittelt ein Grundwissen für den Umgang mit pflegebedürftigen Menschen.

Diese lernen mit Pflegeheim-Bewohnern zu kommunizieren, die an Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen leiden. Darüber hinaus werden Grundkenntnisse über typische Alterserkrankungen sowie über degenerative Krankheiten und ihre Behandlungsmöglichkeiten vermittelt.Weitere Informationen bei stump@altenpflegeheime-ma.de

Topics
Schlagworte
Pflege (4656)
Krankheiten
Demenz (3000)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »