Ärzte Zeitung, 26.05.2011

Pflegereform kommt erst im Frühjahr 2012

BERLIN (sun). Die von der schwarz-gelben Koalition geplante Pflegereform kommt jetzt wahrscheinlich doch später als angekündigt. Das berichtet die Zeitung "Die Welt" (Donnerstag).

Demnach verschiebt die Koalition die Reform auf Frühjahr 2012. Ursprünglich sollte die Reform bereits zum 1. Januar 2012 wirksam werden.

Dass es nicht schneller vorangehe, begründete der gesundheitspolitische Sprecher der Unions-Fraktion, Jens Spahn (CDU), mit der Arbeitsbelastung der Koalition, unter anderem beim Atomausstieg. Darüber hinaus gebe es Differenzen in der Koalition über die Finanzierung der Reform.

Topics
Schlagworte
Pflege (4653)
Personen
Jens Spahn (634)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »