Ärzte Zeitung, 13.08.2012

vdek

Zweifel an Beurteilungssystem für Pflegeheime

HAMBURG (di). Gute Noten trotz schwerer Pflegemängel: dies lässt das Beurteilungssystem für Pflegeeinrichtungen nach vdek-Angaben derzeit noch zu.

Hamburgs vdek-Leiterin Kathrin Herbst mahnt Verbesserungen an. "Das derzeitige Benotungssystem ist noch längst nicht das Nonplusultra. Es muss dringend weiterentwickelt werden", forderte Herbst.

Nach ihren Angaben können derzeit noch Heime oder Dienste, bei denen schwere Pflegemängel festgestellt wurden, mit einer sehr guten Beurteilung abschneiden - Herbst ist dieses Verfahren nicht transparent genug.

Sie plädiert dafür, zentrale Kernkriterien der Versorgung bei der Notenfestsetzung stärker zu gewichten.

Zugleich bescheinigte der Ersatzkassenverband den Hamburger Pflegeeinrichtungen seit Einführung der Pflegenoten eine positive Entwicklung.

Topics
Schlagworte
Pflege (4604)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »