Ärzte Zeitung, 04.03.2016

Rheinland-Pfalz

Pflegekammer wählt Vorstand

MAINZ. Am Mittwoch wurde in Mainz der deutschlandweit erste Vorstand einer Landespflegekammer gewählt. Die Vertreterversammlung bestimmte Dr. Markus Mai zum Kammerpräsidenten und Sandra Postel zur Vizepräsidentin. Auch sieben weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt. "Der in Rheinland-Pfalz beschrittene Weg wird als Vorbild prägend für die weiteren Pflegekammerentwicklungen in Deutschland sein", sagte Andreas Westerfellhaus, Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), am Donnerstag in Berlin. An die Verantwortlichen anderer Länder appellierte er: "Geben Sie den Weg für weitere Gründungen von Pflegekammern frei!" (aze)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Mangelernährt in deutschen Kliniken

Es ist ein vernachlässigtes Thema: Kranke Menschen in deutschen Kliniken sind oft mangelernährt. Seltsamerweise wird das kaum wahrgenommen. mehr »

Mit Brustkrebs-Screening kein Überlebensvorteil

Haben Frauen mit Brustkrebs, der beim Mammografie-Screening diagnostiziert worden ist, einen Überlebensvorteil gegenüber Frauen mit symptomatischen Tumoren haben? Laut einer Studie nicht. mehr »

Stuttgarter Gericht greift Rechtsprechung an

Patienten müssen ihre Ärzte von der Schweigepflicht entbinden, wenn sie sich Lohnfortzahlung auch über sechs Wochen hinaus sichern wollen. Das Landesarbeitsgericht Stuttgart greift diese elf Jahre alte Rechtsprechung nun an. mehr »