Ärzte Zeitung, 04.05.2016

Pflegemanagement-Award

Ein Preis für engagierte Führungskräfte

BERLIN. Der renommierte Pflegemanagement-Award wird 2017 erstmals in zwei Kategorien verliehen. Gesucht werden der "Pflegemanager des Jahres" und der "Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres".

Beide Awards werden verliehen vom Bundesverband Pflegemanagement in Verbindung mit Springer Pflege. Hauptsponsor ist ZeQ, eine der führenden Unternehmensberatungen für Krankenhäuser, Rehakliniken und Psychiatrien.

Bewerben können sich zum einen Nachwuchsführungskräfte, die sich mit Engagement, Kreativität sowie sozialer und fachlicher Kompetenz für die Stärkung ihrer Profession einsetzen. Zum anderen werden Pflegemanager der Top-Ebene gesucht, die die pflegerische Gesamtverantwortung für eine Einrichtung innehaben und durch nachhaltiges und innovatives Handeln überzeugen.

Die Preisverleihung findet im kommenden Januar beim Kongress Pflege 2017 in Berlin statt, der von Springer Pflege ausgerichtet wird. (fuh)

Infos und Bewerbungsunterlagen: www.bv-pflegemanagement.de /award.html

Topics
Schlagworte
Pflege (4525)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »