Ärzte Zeitung, 29.11.2016

Ermittlungen

Offene Fragen zu Todesfällen im Pflegeheim

BAMBERG. In Bayern bahnt sich ein Pflegeskandal an: Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat bei einer Durchsuchung der "Seniorenresidenz Schloss Gleusdorf" Behandlungsunterlagen und Dienstpläne beschlagnahmt.

Zwei Verantwortliche sitzen in Untersuchungshaft. Sie werden des "Totschlags durch Unterlassen" verdächtigt.

Berichten zufolge haben Anzeigen ehemaliger Mitarbeiter den Stein der Ermittlung ins Rollen gebracht. Auch gegen einen ortsansässigen Arzt gibt es Verdachtsmomente. (cw)

Topics
Schlagworte
Pflege (4656)
Recht (11954)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »