Ärzte Zeitung, 30.07.2014

vdek Bayern

19 Prozent mehr Versicherte im DMP

MÜNCHEN. Bei den Ersatzkassen in Bayern ist die Gesamtzahl der Versicherten, die in ein Disease-Management-Programm (DMP) eingeschrieben sind, in den vergangenen fünf Jahren von 216.000 auf 257.500 gestiegen.

Das entspricht einem Zuwachs von 19 Prozent, teilte die vdek-Landesvertretung mit. Die höchste Patientenzahl verzeichnet mit rund 125.000 Teilnehmern das DMP Diabetes mellitus Typ 2.

Es folgen das DMP Koronare Herzkrankheiten mit mehr als 53.000, das DMP Asthma bronchiale mit fast 39.000, DMP COPD mit etwa 20.000, Diabetes mellitus Typ 1 mit 9000 und DMP Brustkrebs mit 7700 eingeschriebenen Patienten. Bundesweit sind knapp 6,4 Millionen GKV-Versicherte in ein DMP eingeschrieben. (sto)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »