Ärzte Zeitung online, 28.11.2013

Integrierte Versorgung

OptiMedis gewinnt Award

HAMBURG. Das auf Integrierte Versorgung spezialisierte Unternehmen OptiMedis hat nach eigenen Angaben den "Best Practice Award Business Intelligence 2013" in der Kategorie Mittelstand gewonnen. Die Firma sei für ihre Business Intelligence-Lösung (BI) im Gesundheitswesen ausgezeichnet worden.

Mit dieser können nach Unternehmensangaben die Daten aus verschiedenen Quellen des Gesundheitssystems, so von Krankenkassen oder Arztpraxen, in einer Datenbank, einem Data-Warehouse, integriert und für vielfältige sektorenübergreifende Analysen standardisiert aufbereitet werden, beispielsweise für Programmevaluationen oder Versorgungscockpits.

In einem Versorgungscockpit für Arztpraxen wird deren Leistung über verschiedene Dimensionen wie Qualität und Wirtschaftlichkeit anhand von Kennzahlen über mehrere Quartale abgebildet und mittels Benchmarking verglichen, so OptiMedis. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »