Ärzte Zeitung, 19.12.2012

Qualität

KBV meldet erste Erfolge

BERLIN. Der neunte Qualitätsbericht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) ist erschienen. Darin stellen die 17 Kassenärztlichen Vereinigungen und weitere Institutionen ausgewählte Initiativen und Aktivitäten vor.

Erstmals enthalten sind die Verlaufsdaten der Jahre 2009 bis 2011 des DMP Diabetes mellitus Typ 2. Neu als Thema für die Qualitätssicherung ist die Hörgeräteverordnung.

Die KBV spricht von ersten Erfolgen der kontinuierlichen Qualitätssicherung. Die KVen könnten nun Sicherungsmaßnahmen aussetzen oder die Prüfintervalle erhöhen. (eb)

Topics
Schlagworte
Versorgungsforschung (1604)
Organisationen
KBV (6603)
Krankheiten
Diabetes mellitus (8523)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »