Ärzte Zeitung, 01.03.2012

Großer Anstieg bei Abrechnungsprozessen

DARMSTADT (ine). Die hessischen Sozialgerichte verzeichneten 2011 mit 26.321 neuen Klage- und Eilverfahren einen neuen Höchststand, so Jutta Maurer vom Landessozialgericht in Darmstadt.

Gestiegen ist auch die Zahl der neuen Verfahren im Bereich der GKV. "In erster Instanz hatten wir vergangenes Jahr 4301 neue Verfahren, im Jahr zuvor waren es 3150, und 2009 waren es 2818 neue Fälle", so Maurer.

In zweiter Instanz seien die Zahlen mit 300 neuen Fällen konstant geblichen. Maßgeblich für den Anstieg im GKV-Bereich sei die zunehmende Zahl von Abrechnungsstreitigkeiten zwischen Kliniken und Kassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »