Ärzte Zeitung, 23.11.2012

Buchtipp

GOÄ-Abrechnung für Profis

210a1705_4134112-A.jpg

Wer einen aktuellen Überblick über die Gebührenordnung für Ärzte als Basis der Privatabrechnung haben möchte, der ist bei dem 2012 aktualisierten Werk "GOÄ 2012" von Peter M. Hermanns, Bärbel Roscher und Gert Filler (Springer Medizin Verlag, 69,95 Euro) gut aufgehoben.

Die Autoren haben ein Kompendium der Privatabrechnung verfasst, das von der Kommentierung der einzelnen Leistungen unter Berücksichtigung auch aktueller Urteile über praktische Abrechnungstipps hin zu den Beschlüssen von Bundesärztekammer und Berufsverbänden reicht.

Alternative Verfahren und IGeL sind ebenfalls ausführlich berücksichtigt. Auch die Anwendung der GOÄ im Krankenhausbereich ist in dem Werk enthalten. (ger)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »