Ärzte Zeitung online, 09.08.2013

15 Tage exklusiv

Der neue EBM unter der Lupe

Anfang Oktober geht es los: Dann gilt der neue EBM - mit Änderungen für Hausärzte und Pädiater. Wir zeigen Ihnen, was auf Sie zukommt - Ziffer für Ziffer, 15 Tage lang, im exklusiven App-Special - heute geht es abschließend um die Pauschale für die fachärztliche Grundversorgung (PFG).

KBV und GKV-Spitzenverband haben sich am 27. Juni im Bewertungsausschuss auf Änderungen im Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) für Haus- sowie Kinder- und Jugendärzte geeinigt. Ziel ist es, die hausärztliche Grundversorgung zu stärken.

Wir zeigen Ihnen, was auf Sie und Ihr Praxisteam zukommt - Ziffer für Ziffer. Und starten mit einer der wichtigsten Ziffern, der Versichertenpauschale. Sie wird deutlich niedriger bewertet als bisher, doch es gibt an anderer Stelle einen Ausgleich für die Ärzte.

Jetzt gleich lesen ...

Topics
Schlagworte
Abrechnung / Ärztliche Vergütung (7870)
Organisationen
KBV (6441)
[23.07.2013, 13:55:16]
Dipl.-Med Miroslaw Wyszynski 
Brauche ich ein i phone oder smart-phone
Ich besitze kein App-fachiges Handy. Ein Handy reicht zum telefonieren. Ärzte Zeitung auf Handy lesen ist eine Sache für gute Augen und viel Gedult. Für ein Tablet gibt es keine Apps.
 zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »