Ärzte Zeitung, 04.12.2015

GOÄ-Streit

Sonderärztetag wohl Ende Januar

BERLIN. Der außerordentliche Ärztetag zur Diskussion über die neue GOÄ wird aller Voraussicht nach Ende Januar in Berlin stattfinden. Das hat die "Ärzte Zeitung" aus sicherer Quelle erfahren. Der genaue Termin steht offenbar noch nicht fest.

Es sei auf jeden Fall ein Vorlauf von vier Wochen notwendig, zum Beispiel, um die Delegierten zu aktivieren und den Tag inhaltlich vorzubereiten.

Später dürfe es aber auch nicht werden, weil dann der Gesetzgebungsprozess angestoßen werden müsse. Dieser habe sich bereits jetzt durch die Einberufung des Ärztetages verzögert, hieß es weiter. (ger)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »