Ärzte Zeitung online, 11.05.2016

Heute

Spitzengespräch über GOÄ-Reform

Heute kommen Bundesärztekammer (BÄK) und Verbände zusammen, um die GOÄ-Novelle voranzutreiben.

BERLIN. Heute treffen sich die Bundesärztekammer (BÄK) und Verbänden zum Spitzengespräch über die GOÄ-Novelle.

Im Vorfeld äußerte sich der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) kritisch. Das Gespräch werde "nach wie vor nur mit einigen wenigen Verbänden durchgeführt", monierte BDI-Präsident Dr. Hans-Friedrich Spies. "Die BÄK hat wiederum eine Möglichkeit ausgelassen, möglichst alle Berufsverbände von Beginn an in die neue Novellierung der GOÄ mit einzubeziehen."

Die Allianz Deutscher Ärzteverbände hat es hingegen begrüßt, dass es einen Fahrplan dafür gibt, wie die Fachgesellschaften und Berufsverbände in die Planung der neuen GOÄ einbezogen werden sollen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »